• 10 Jahre lounge4event

10 Jahre lounge4event

Alles begann mit der Gründung der Eventagentur Axentus im Jahre 2006. Geschäftsführer Thomas Thon und sein Team konzeptionierten Veranstaltungen und waren von der ersten Planung bis hin zur vollständigen Durchführung aller Gewerke verantwortlich.
Thomas Thon stellte schnell fest, dass seine Anforderungen an hochwertiges Mobiliar schwer zu erfüllen waren und kam so auf die Idee seine eigene Marke zu kreieren – lounge4event.
Den Beginn machten im Jahr 2009 die exklusiven Loungelinien „White Line“ und „White Line LED“, die bereits sehr schnell für namenhafte Veranstaltungen wie „Der Eurovision Song Contest“, „Jahrestreffen der deutschen Ferraristi“ und der „Bambi Verleihung“ gebucht wurden.
Hinzu kamen weitere Loungelinien, Hochglanzbrückentische, ausgewählte Stehtischkombinationen, beleuchtete Sitz- und Dekorationselemente und eine Vielzahl an weiterer Ausstattung. Aktuell boomen die neu ins Portfolio aufgenommenen Sitzsäcke, egal ob in den verschiedensten Farben zur Anmietung oder im vollflächigen Digitaldruck zum Kauf. Die Sitzsäcke sind trendy, gestochen scharf und absolut bequem.
In den letzten 10 Jahren hat sich viel getan – neue Trends haben sich herauskristallisiert, Kunden wurden hinzugewonnen, neue Linien entwickelt – doch der eigene Anspruch an die hohe Qualität und zufriedene Kunden ist geblieben.